Brahmi
Ayurveda,  Gesundheit,  Heilpflanze,  Naturprodukte

Brahmi – Das Kräuterhirn

Text vorlesen lassen
Getting your Trinity Audio player ready...
Anzeige

Bild von punnamjai auf Pixabay


Brahmi, auch bekannt als Bacopa monnieri, ist eine ayurvedische Heilpflanze, die seit Jahrhunderten in der indischen Medizin verwendet wird. Die Pflanze wird aufgrund ihrer Fähigkeit, das Gedächtnis und die kognitive Funktion zu verbessern, oft als „Kräuterhirn“ bezeichnet. In diesem Blogartikel werden wir genauer darauf eingehen, was Brahmi ist. Wie es wirkt, wo es eingesetzt wird und wie es in der ayurvedischen Medizin verwendet wird.

Was ist Brahmi?

Brahmi ist eine krautige Pflanze, die in feuchten und sumpfigen Gebieten in Indien, Nepal, Sri Lanka und Bangladesch heimisch ist. Die Pflanze ist seit Tausenden von Jahren in der ayurvedischen Medizin bekannt und wird aufgrund ihrer breiten Palette von gesundheitlichen Vorteilen geschätzt.

Die Pflanze enthält verschiedene Verbindungen, darunter Bacoside, Saponine, Flavonoide und Alkaloide, die für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt sind. Diese Verbindungen werden angenommen, um die kognitive Funktion und das Gedächtnis zu verbessern. Ebenso Entzündungen im Körper zu reduzieren und den Körper vor Stress und Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Wie wirkt Brahmi?

Brahmi wirkt auf verschiedene Weise im Körper, um seine gesundheitlichen Vorteile zu erzielen. Hier sind einige der wichtigsten Wirkungen von Bacopa monnieri:

Verbessert die kognitive Funktion

Brahmi wird oft für seine Fähigkeit geschätzt, die kognitive Funktion und das Gedächtnis zu verbessern. Studien haben gezeigt, dass Bacopa monnieri dazu beitragen kann, die Aufmerksamkeit, das Lernen, das Gedächtnis und die mentale Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Reduziert Entzündungen

Brahmi enthält Verbindungen, die Entzündungen im Körper reduzieren können. Entzündungen werden oft mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht, darunter Arthritis, Herzkrankheiten und Krebs.

Schützt das Gehirn

Brahmi wird angenommen, um das Gehirn vor Schäden durch freie Radikale und oxidativen Stress zu schützen. Diese Schäden können zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen, einschließlich neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson.

Senkt den Stress

Brahmi wird oft verwendet, um Stress und Angst zu reduzieren. Es wird angenommen, dass es den Cortisolspiegel senkt, ein Hormon, das mit Stress und Angst in Verbindung gebracht wird.

Wie wird Brahmi in der ayurvedischen Medizin verwendet?

Brahmi wird in der ayurvedischen Medizin auf verschiedene Weise verwendet. Die am häufigsten verwendeten Formen von der ayurvedische Heilpflanze sind Tee, Pulver, Kapseln und Öl. Hier sind einige der gängigen ayurvedischen Verwendungen von Brahmi:

Tee

Der Tee wird oft zur Verbesserung der kognitiven Funktion und des Gedächtnisses verwendet. Es wird auch verwendet, um Stress und Angst zu reduzieren.

Pulver

Das Pulver wird oft zur Herstellung von Kapseln und zur Verwendung in ayurvedischen Rezepten verwendet. Es wird oft zur Verbesserung der Verdauung und zur Linderung von Magen-Darm-Problemen verwendet.

Kapseln

Die Kapseln sind eine bequeme Möglichkeit, Brahmi als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Sie werden oft zur Verbesserung der kognitiven Funktion und des Gedächtnisses verwendet.

Öl

Das Öl wird oft zur Massage verwendet, um den Stress zu reduzieren und das Gedächtnis und die kognitive Funktion zu verbessern. Es wird auch zur Behandlung von Hautproblemen wie Ekzemen und Psoriasis verwendet.

Anzeige

Wie wirkt Brahmi auf die Schilddrüse?

Brahmi wird in der ayurvedischen Medizin auch zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt. Die Schilddrüse ist ein wichtiges endokrines Organ, das Hormone produziert, die den Stoffwechsel regulieren und das Wachstum und die Entwicklung beeinflussen. Schilddrüsenerkrankungen wie Hypothyreose (Unterfunktion) und Hyperthyreose (Überfunktion) können das Gleichgewicht dieser Hormone stören und zu einer Vielzahl von Symptomen führen, einschließlich Müdigkeit, Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust, Haarausfall, Schlafstörungen und vielen anderen.

Die ayurvedische Heilpflanze enthält eine Verbindung namens Bacoside, die entzündungshemmende Eigenschaften hat und dazu beitragen kann, den Hormonspiegel in der Schilddrüse zu regulieren. Es wird angenommen, dass Brahmi die Schilddrüsenfunktion verbessern und den Hormonspiegel ausgleichen kann. Einige Studien haben gezeigt, dass Extrakt die Schilddrüsenfunktion verbessern und die Hormonspiegel bei Ratten normalisieren kann. Es gibt jedoch noch begrenzte Studien am Menschen, und es ist wichtig, weitere Forschung durchzuführen, um die Wirksamkeit von Bacopa monnieri bei Schilddrüsenerkrankungen zu bestätigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die ayurvedische Heilpflanze nicht als Ersatz für eine angemessene medizinische Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen dienen sollte. Wenn Sie glauben, dass Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen und eine angemessene medizinische Behandlung zu erhalten. Wenn Sie Brahmi zur Unterstützung Ihrer Schilddrüsenfunktion einnehmen möchten, ist es am besten, dies unter Anleitung eines qualifizierten Ayurveda-Experten zu tun, der Ihre individuellen Bedürfnisse und Gesundheitsbedingungen berücksichtigen kann.

Wie wirkt Brahmi auf die Psyche?

Brahmi ist auch bekannt für seine positiven Auswirkungen auf die Psyche. In der ayurvedischen Medizin wird es oft als „Hirtonikum“ bezeichnet, was bedeutet, dass es dazu beitragen kann, die Funktion des Gehirns zu verbessern und das Gedächtnis und die Konzentration zu verbessern.

Brahmi enthält Verbindungen wie Bacoside, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben und dazu beitragen können, den Schaden durch freie Radikale zu reduzieren und Entzündungen im Gehirn zu reduzieren. Es wurde gezeigt, dass Brahmi die Produktion von Neurotransmittern wie Serotonin, GABA und Acetylcholin erhöht, die für die Regulierung von Stimmung, Schlaf und Gedächtnis wichtig sind.

In Studien mit Ratten und Mäusen wurde gezeigt, dass Extrakt das Lernen und Gedächtnis verbessern kann. Einige Studien am Menschen haben auch gezeigt, dass Extrakt die geistige Leistungsfähigkeit und das Gedächtnis bei älteren Erwachsenen verbessern kann.

Beruhigende Wirkung

Brahmi kann auch eine beruhigende Wirkung haben und dazu beitragen, Stress und Angst zu reduzieren. In einer Studie mit Erwachsenen wurde gezeigt, dass Extrakt dazu beitragen kann, Angstzustände zu reduzieren und das Wohlbefinden zu verbessern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Bacopa monnieri nicht als Ersatz für eine angemessene medizinische Behandlung von psychischen Erkrankungen dienen sollte. Wenn Sie unter Stress, Angstzuständen oder Depressionen leiden, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen und eine angemessene medizinische Behandlung zu erhalten. Wenn Sie Brahmi zur Unterstützung Ihrer geistigen Gesundheit einnehmen möchten, ist es am besten, dies unter Anleitung eines qualifizierten Ayurveda-Experten zu tun, der Ihre individuellen Bedürfnisse und Gesundheitsbedingungen berücksichtigen kann.

Anzeige