Frau hält einen aufgeschnittenen Hokkaido-Kürbis in der Hand neben ihrem Gesicht
DIY,  DIY,  Naturkosmetik,  Naturprodukte

Kürbis Kosmetik selber machen für eine strahlende Haut

Text vorlesen lassen
Getting your Trinity Audio player ready...
Anzeige

Foto von MART PRODUCTION: https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-person-frau-gesicht-7890095/


Der Herbst ist die Zeit des Jahres, in der die Natur uns mit einer reichen Ernte an Kürbissen beschenkt. Doch Kürbisse sind nicht nur lecker in Suppen und Desserts, sondern auch wahre Schönheitswunder! Die Vitamine und Antioxidantien in Kürbissen können dazu beitragen, Ihre Haut zu nähren, zu erfrischen und ihr einen strahlenden Glanz zu verleihen. In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie Kürbisse in Ihre Hautpflegeroutine integrieren können, indem Sie Ihre eigene DIY Kürbiskosmetik herstellen.

Warum Kürbis Kosmetik gut für Ihre Haut ist

Kürbisse sind reich an Vitamin A, C und E sowie Enzymen und Alpha-Hydroxysäuren (AHA), die die Hauterneuerung unterstützen. Diese Inhaltsstoffe können dazu beitragen, feine Linien und Falten zu reduzieren, die Haut zu straffen und Unreinheiten zu beseitigen. Zudem sind Kürbisse voller Antioxidantien, die die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen.

Welche Kürbis Art nehme ich für die Kürbis Kosmetik?

Für Kürbiskosmetik, insbesondere DIY-Rezepte für Gesichtsmasken, Körperpeelings und Haarmasken, ist es am besten, eine Kürbissorte mit zartem und saftigem Fruchtfleisch zu verwenden. Die folgenden Kürbissorten eignen sich gut für Kürbiskosmetik:

Hokkaido-Kürbis

Auch als Red Kuri oder Babykürbis bekannt, hat dieser Kürbis eine leuchtend orangefarbene Schale und orangefarbenes Fruchtfleisch. Hokkaido-Kürbisse sind bekannt für ihren süßen Geschmack und ihre zarte Textur. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für DIY-Kürbiskosmetikrezepte.

Butternut-Kürbis

Butternut-Kürbisse sind leicht zu erkennen an ihrer birnenförmigen Form und glatten, cremefarbenen Schale. Ihr orangefarbenes Fruchtfleisch ist süß und feucht. Diese Kürbissorte eignet sich gut für die Herstellung von Kürbispüree, das in verschiedenen Kosmetikrezepten verwendet werden kann.

Zucker-Kürbis

Zucker-Kürbisse sind eine beliebte Wahl für Kürbis-Kosmetik, da sie einen süßen Geschmack und weiches, orangefarbenes Fruchtfleisch haben. Sie sind oft in herbstlichen Rezepten zu finden und sind ideal für Kürbisgesichtsmasken und Peeling-Rezepte.

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Kürbis, den Sie verwenden, frisch und frei von Zusatzstoffen oder Gewürzen ist, da Sie ihn als natürlichen Inhaltsstoff für Ihre Kosmetikprodukte verwenden. Sie können frisches Kürbispüree aus einem dieser Kürbisse herstellen, indem Sie das Fruchtfleisch kochen oder dämpfen und dann pürieren. Alternativ können Sie auch Kürbispüree aus der Dose verwenden, solange es reines Kürbispüree ist, ohne Zusätze.

DIY Kürbis Kosmetik Rezepte

Kürbis Kosmetik Gesichtspeeling

Ein Kürbis-Gesichtspeeling ist eine sanfte Möglichkeit, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Ihre Haut strahlend und frisch aussehen zu lassen.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Kürbispüree
  • 1 Esslöffel feiner Zucker (z.B. brauner Zucker oder weißer Zucker)
  • 1 Teelöffel Kokosöl (oder Olivenöl)
  • 1 Teelöffel Honig
  • Einige Tropfen ätherisches Zitronenöl (optional, für einen erfrischenden Duft)

Anleitung:

  1. Mischen Sie das Kürbispüree, den Zucker und das Kokosöl in einer Schüssel. Der Zucker dient als sanftes Peeling und das Kokosöl spendet Feuchtigkeit.
  2. Fügen Sie den Honig hinzu, der die Haut beruhigt und gleichzeitig Feuchtigkeit spendet.
  3. Falls gewünscht, fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzu, um einen erfrischenden Duft hinzuzufügen und die Haut aufzuhellen.
  4. Tragen Sie die Mischung auf Ihr gereinigtes Gesicht auf und massieren Sie sie sanft in die Haut ein. Vermeiden Sie die Augenpartie.
  5. Lassen Sie die Mischung 5-10 Minuten einwirken, damit die Inhaltsstoffe ihre Arbeit tun können.
  6. Spülen Sie Ihr Gesicht gründlich mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es trocken.

Dieses Kürbis-Gesichtspeeling hilft, die Haut zu exfolieren, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Durchblutung zu fördern, was zu einem frischeren und strahlenderen Teint führt. Verwenden Sie es einmal pro Woche oder je nach Bedarf, um Ihre Haut zu pflegen und zu beleben. Ihr Gesicht wird sich erfrischt und revitalisiert anfühlen.

Kürbis Kosmetik Gesichtsmaske

Eine Kürbis-Gesichtsmaske kann dazu beitragen, Ihre Haut zu hydratisieren, aufzuhellen und zu nähren. Hier ist ein einfaches Rezept für eine DIY Kürbis-Gesichtsmaske:

Zutaten:

  • 2 Esslöffel frisches Kürbispüree (am besten aus einem zarten Kürbis wie Hokkaido oder Butternut)
  • 1 Teelöffel Joghurt (für Feuchtigkeit und sanfte Exfoliation)
  • 1 Teelöffel Honig (für seine antibakteriellen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften)
  • Optional: Ein Spritzer Zitronensaft (für zusätzliche Aufhellung)

Anleitung:

Anzeige
  1. Beginnen Sie mit dem Kürbispüree. Sie können Kürbispüree aus frischen Kürbissen zubereiten, indem Sie das Fruchtfleisch schälen, in kleine Stücke schneiden, dämpfen oder kochen, und dann pürieren. Alternativ können Sie auch Kürbispüree aus der Dose verwenden.
  2. In einer Schüssel mischen Sie das frische Kürbispüree, den Joghurt und den Honig gründlich, bis Sie eine gleichmäßige Paste erhalten. Sie können auch einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen, wenn Sie die Aufhellungseffekte verstärken möchten.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesicht gründlich gereinigt ist, bevor Sie die Maske auftragen. Vermeiden Sie die Augenpartie.
  4. Tragen Sie die Kürbismaske gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken.
  5. Während Sie die Maske einwirken lassen, entspannen Sie sich und genießen Sie die wohltuende Wirkung.
  6. Nach der Einwirkzeit waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser gründlich ab, bis alle Rückstände entfernt sind.
  7. Tupfen Sie Ihr Gesicht vorsichtig trocken und tragen Sie bei Bedarf Ihre übliche Feuchtigkeitscreme auf.

Kürbis Kosmetik Körperpeeling

Ein Kürbis-Körperpeeling ist eine großartige Möglichkeit, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die Haut zu erfrischen und sie weicher und glatter zu machen. Hier ist ein einfaches DIY-Rezept für ein Kürbis-Körperpeeling:

Zutaten:

  • 1 Tasse Kürbispüree (frisch oder aus der Dose)
  • 1/2 Tasse brauner Zucker (für sanftes Peeling)
  • 1/4 Tasse Kokosöl (für Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit)
  • Einige Tropfen ätherisches Zimtöl (optional, für Duft und zusätzliche Hautvorteile)

Anleitung:

  1. Beginnen Sie mit dem Kürbispüree. Sie können frisches Kürbispüree aus einem Kürbis herstellen, indem Sie das Fruchtfleisch schälen, in kleine Stücke schneiden, dämpfen oder kochen und dann pürieren. Alternativ können Sie Kürbispüree aus der Dose verwenden.
  2. In einer Schüssel mischen Sie das Kürbispüree, den braunen Zucker und das Kokosöl gründlich. Der braune Zucker dient als sanftes Peeling, während das Kokosöl die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und geschmeidig macht.
  3. Wenn Sie möchten, können Sie einige Tropfen ätherisches Zimtöl hinzufügen, um einen angenehmen Duft und zusätzliche Vorteile für die Haut zu erzielen. Zimtöl kann die Durchblutung fördern und die Haut erfrischen.
  4. In der Dusche oder Badewanne, tragen Sie das Kürbis-Körperpeeling auf Ihre feuchte Haut auf. Massieren Sie es mit sanften kreisenden Bewegungen ein, konzentrieren Sie sich auf raue Stellen wie Ellenbogen und Fersen.
  5. Lassen Sie das Peeling für einige Minuten auf der Haut einwirken, damit die Inhaltsstoffe ihre Arbeit tun können.
  6. Spülen Sie sich dann gründlich ab, bis alle Rückstände entfernt sind.
  7. Nach dem Duschen fühlen Sie Ihre Haut und genießen Sie die Geschmeidigkeit und Frische.

Dieses Kürbis-Körperpeeling ist nicht nur wohltuend für die Haut, sondern verbreitet auch den köstlichen Duft von Herbst und Kürbissen. Verwenden Sie es einmal pro Woche oder je nach Bedarf, um Ihre Haut zu pflegen und zu beleben.

Kürbis Kosmetik Haarmaske

Eine Kürbis-Haarmaske kann dazu beitragen, trockenes und strapaziertes Haar zu pflegen, ihm Feuchtigkeit zu spenden und ihm Glanz zu verleihen. Hier ist ein einfaches DIY-Rezept für eine Kürbis-Haarmaske:

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Kürbispüree (frisch oder aus der Dose)
  • 2 Esslöffel Kokosöl (für Feuchtigkeit und Glanz)
  • 1 Teelöffel Honig (für zusätzliche Feuchtigkeit und Glanz)

Anleitung:

  1. Beginnen Sie mit dem Kürbispüree. Sie können frisches Kürbispüree aus einem Kürbis herstellen, indem Sie das Fruchtfleisch schälen, in kleine Stücke schneiden, dämpfen oder kochen und dann pürieren. Alternativ können Sie Kürbispüree aus der Dose verwenden.
  2. In einer Schüssel mischen Sie das Kürbispüree, das Kokosöl und den Honig gründlich. Das Kokosöl spendet Feuchtigkeit und Glanz, während der Honig beruhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat.
  3. Tragen Sie die Kürbis-Haarmaske auf das trockene Haar auf. Beginnen Sie an den Wurzeln und arbeiten Sie bis zu den Spitzen. Sie können das Haar in Abschnitte teilen, um sicherzustellen, dass die Maske gleichmäßig verteilt ist.
  4. Massieren Sie die Maske sanft in Ihr Haar und Ihre Kopfhaut ein, um sicherzustellen, dass sie gut aufgenommen wird.
  5. Decken Sie Ihr Haar mit einer Duschhaube oder einem Handtuch ab und lassen Sie die Maske 20-30 Minuten einwirken.
  6. Nach der Einwirkzeit waschen Sie Ihr Haar gründlich mit Shampoo und klarem Wasser, um alle Rückstände zu entfernen.
  7. Trocknen und stylen Sie Ihr Haar wie gewohnt.

Diese Kürbis-Haarmaske ist eine natürliche und nährende Möglichkeit, trockenes Haar wiederzubeleben und ihm einen gesunden Glanz zu verleihen. Sie können diese Maske alle paar Wochen oder je nach Bedarf verwenden, um die Vorteile für Ihr Haar zu maximieren.

Anzeige