Sauerkrautsaft

Sauerkrautsaft für eine gute Verdauung

Anzeige

Anzeige da Artikel enthält Werbelink*/Photo by Fredrik Solli Wandem on Unsplash

Wie wird Sauerkrautsaft herstellt?

Sauerkraut ist ein Gemüse, das aus Weißkohl hergestellt wird. Es wird in einem speziellen Sauerkrautmaß gewogen und nach dem Waschen mit Salz, Essig und Zucker versetzt. Das Gemüse wird anschließend in einem Krautbeutel oder in einem verschließbaren Glas an einem kühlen Ort gelagert. Sauerkrautsaft wird aus Sauerkraut hergestellt. Das Sauerkraut wird mit Wasser vermischt und anschließend gepresst. Der Saft wird filtriert und kann anschließend getrunken werden.

Sauerkrautsaft als gesundes Getränk

Sauerkrautsaft ist ein sehr gesundes und vielseitiges Getränk. Er hat viele positive Effekte auf den Körper und ist besonders gut für die Verdauung und den Stoffwechsel. Außerdem kann man mit Sauerkrautsaft gut abnehmen. Es ist also nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für die Figur. In diesem Blogpost wollen wir uns genauer anschauen, was Sauerkrautsaft alles bewirken kann.

Sauerkrautsaft in der Hausapotheke

Sauerkrautsaft ist ein sehr gesunder und vielseitiger Drink. Er enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und ist daher sehr gut für unsere Gesundheit. Außerdem hat Sauerkrautsaft eine sehr positive Wirkung auf unseren Stoffwechsel. Er hilft uns beim Abnehmen und bei der Verdauung. Sauerkrautsaft ist also ein echtes Allroundtalent und sollte in keiner Hausapotheke fehlen.

Alnatura Bio Sauerkrautsaft, 6er Pack (6 x 500 ml)
Preis: 7,14 € (2,38 € / l)
(Stand von: 5. October 2022 18:31 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 7,14 € (2,38 € / l)0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Darmsanierung mit Sauerkrautsaft

Die Darmsanierung ist eine sehr wichtige Maßnahme, um unseren Körper von schädlichen Stoffen zu befreien. Es gibt verschiedene Methoden, um die Darmsanierung durchzuführen. Die am häufigsten verwendete Methode ist die Darmspülung. Bei dieser Methode wird eine Flüssigkeit in den Darm eingeführt, die die schädlichen Stoffe aus dem Darm entfernt. Eine weitere Methode ist die Einnahme von Darmsanierungsmitteln. Diese Mittel wirken im Darm und entfernen die schädlichen Stoffe. Es gibt auch eine Reihe von Lebensmitteln, die die Darmsanierung unterstützen. Zu diesen Lebensmitteln gehören Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte.

Sanfte Darmsanierung

Du kannst es aber erstmal mit der sanfte Methode probieren und dir einen BIO Sauerkrautsaft aus dem Reformhaus oder online bestellen. Vielleicht probierst du den Saft erstmal zu Hause aus, vielleicht wenn du im Home Office arbeitest und eine Toilette in der Nähe hast, um diese schnell auzusuchen. Es kann nämlich passieren, dass der Saft direkt deinen Stoffwechsel und damit deine Verdauung anregt.

Bauer Pausenzeit Bio-Sauerkrautsaft (12 x 245 ml) inkl. Versand
Preis: 31,99 € (10,88 € / l)
(Stand von: 5. October 2022 22:03 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 31,99 € (10,88 € / l)0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Was kann ich gegen Verstopfung machen?

Die Verstopfung ist eine häufige Erkrankung, bei der der Darm nicht mehr richtig funktioniert. Dadurch kann es zu einer Vielzahl von Beschwerden kommen. Ursache für die Verstopfung ist häufig eine ungesunde Ernährung. Aber auch Stress, Medikamente oder Krankheiten können die Ursache sein. Die Beschwerden treten in der Regel schubweise auf. Betroffene leiden unter einem starken Druckgefühl im Bauch, häufigem Harndrang und Schmerzen beim Stuhlgang. Die Therapie richtet sich nach der Ursache der Verstopfung. Bei einer ungesunden Ernährung sollte auf eine ausgewogene und ballaststoffreiche Kost geachtet werden. Bei Stress kann eine Entspannungsübung helfen.

Sauerkrautsaft gegen Verstopfung

Viele Menschen haben einen trägen Darm. Sie gehen vielleicht nur alle 2-3 Tage auf die Toilette um das große Geschäft zu erledigen. Das ist für den Darm natürlich eher supoptimal und man sollte versuchen täglichen zu gehen, um den Darm von schädlichen Stoffen zu befreien. Mit Sauerkrautsaft kannst du deinen Darm aktivieren und anregen. Er hat für viele Menschen eine anregende Wirkung.

Zunächst sollte man versuchen, die Verstopfung durch eine ballaststoffreiche Ernährung zu beseitigen. Trinke viel Flüssigkeit und esse viel Obst und Gemüse. Auch Sport hilft, den Darm in Schwung zu bringen. Wenn diese Maßnahmen nicht helfen, kann man versuchen, die Verstopfung mit Abführmitteln zu beseitigen.

Anzeige