astragalus Pflanze
Darm,  Gesundheit,  Naturprodukte,  Superfoods

Was ist Astragalus?

Text vorlesen lassen
Getting your Trinity Audio player ready...
Anzeige

Bild von Martin Hetto auf Pixabay


Astragalus ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), die in vielen Teilen der Welt vorkommt. Es gibt über 2.000 Arten von Astragalus-Pflanzen, von denen einige in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet werden. Einige Arten, insbesondere Astragalus membranaceus und Astragalus mongholicus, werden aufgrund ihrer angeblich gesundheitsfördernden Eigenschaften als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Was ist Astragalus und wo kann es unseren Körper stärken?

Wie wirkt Astragalus im Körper?

Astragalus wirkt auf verschiedene Weise im Körper. Es enthält bioaktive Verbindungen wie Polysaccharide, Flavonoide, Triterpene und Saponine, die verschiedene gesundheitsfördernde Eigenschaften haben können. Hier sind einige der möglichen Wirkungen von Astragalus im Körper:

  1. Immunmodulation: Astragalus kann das Immunsystem beeinflussen, indem es die Aktivität von bestimmten Immunzellen wie T-Zellen, B-Zellen und natürlichen Killerzellen erhöht und gleichzeitig Entzündungen reduziert.
  2. Antioxidative Wirkung: Astragalus kann antioxidative Eigenschaften haben, indem es freie Radikale einfängt und oxidativen Stress reduziert, der eine Rolle bei vielen Krankheiten spielen kann.
  3. Anti-entzündliche Wirkung: Astragalus kann Entzündungen im Körper reduzieren, indem es die Produktion von Entzündungsmediatoren wie TNF-α, IL-6 und NF-κB hemmt.
  4. Verbesserte Energie: Astragalus kann die Energieproduktion im Körper verbessern, indem es den Stoffwechsel ankurbelt und die Sauerstoffversorgung der Zellen erhöht.
  5. Verbesserte Verdauung: Astragalus kann die Verdauung unterstützen, indem es den Magen-Darm-Trakt beruhigt, Entzündungen reduziert und das Wachstum von nützlichen Darmbakterien fördert.

Diese Wirkungen von Astragalus sind jedoch noch nicht in allen Details erforscht und ihre Wirksamkeit kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Es ist wichtig zu beachten, dass Astragalus nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden sollte, sondern als Ergänzung dazu. Vor der Einnahme von Astragalus sollte man immer einen Arzt konsultieren, um sicherzustellen, dass es für einen geeignet ist und keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hat.

Astragalus zur Unterstützung des Immunsystems

Es wird oft zur Unterstützung des Immunsystems verwendet. Es gibt einige Studien, die die immunstimulierende Wirkung untersucht haben. Eine systematische Überprüfung von 22 Studien, die im Jahr 2014 veröffentlicht wurde, ergab, dass es tatsächlich eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben kann. Die Autoren der Überprüfung schlugen vor, dass die Pflanze möglicherweise zur Vorbeugung von Infektionen eingesetzt werden könnte, insbesondere bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem.

Anzeige

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Forschung zu Astragalus und seinem Einfluss auf das Immunsystem noch begrenzt ist und weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die Wirksamkeit und Sicherheit zu bestätigen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Pflanze nicht für alle Menschen geeignet ist und dass es Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten geben kann. Bevor Sie diese Pflanze zur Unterstützung Ihres Immunsystems einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um sicherzustellen, dass es für Sie geeignet ist.

Astragalus zur Verbesserung der Verdauung

Es wird angenommen, dass Astragalus die Verdauung unterstützen kann, indem es den Magen-Darm-Trakt beruhigt und Entzündungen reduziert. Astragalus enthält auch sogenannte Polysaccharide, die eine präbiotische Wirkung haben können, indem sie das Wachstum von nützlichen Darmbakterien fördern.

Astragalus zur Steigerung der Energie

Diese Pflanze wird manchmal als natürliches Mittel zur Steigerung der Energie und zur Verbesserung der Ausdauer eingesetzt. Es wird angenommen, dass Astragalus dazu beitragen kann, Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren, indem es die Sauerstoffversorgung der Zellen verbessert und die körperliche Leistungsfähigkeit steigert.

Astragalus bei Heuschnupfen

Es gibt einige wenige Studien, die untersucht haben, ob Astragalus bei der Behandlung von Heuschnupfen helfen kann. Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion auf Pollen und andere Allergene, die in der Luft schweben. Zu den Symptomen gehören Niesen, laufende Nase, juckende Augen und Rachen sowie Atembeschwerden.

Eine Studie, die im Jahr 2010 veröffentlicht wurde, untersuchte die Wirkung von Astragalus bei Heuschnupfen-Patienten. Die Teilnehmer erhielten entweder den Extrakt oder ein Placebo über einen Zeitraum von sechs Wochen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Teilnehmer, die den Pflanzen-Extrakt erhielten, eine signifikante Verbesserung ihrer Symptome hatten im Vergleich zur Placebo-Gruppe.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Extrakt möglicherweise nicht für alle Heuschnupfen-Patienten geeignet ist und es ratsam ist, sich vor der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln immer mit einem Arzt oder Apotheker abzusprechen. Es gibt auch viele andere wirksame Behandlungsmöglichkeiten für Heuschnupfen, einschließlich Antihistaminika und intranasale Kortikosteroide, die von einem Arzt verschrieben werden können.

Anzeige